Mädchenperspektivgruppe Villa Holzem

Wir suchen...

ab 01. Januar und ab 01. Februar 2017 engagierte und berufserfahrene
Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Diplom-Pädagogen, Diplom-Heilpädagogen (m/w)
für die Mädchenperspektivwohngruppe der Villa Holzem in Wachtberg/Nähe Meckenheim und Bonn Bad Godesberg.

In der Mädchenperspektivwohngruppe arbeiten Sie in einem multiprofessionellen Team mit weiteren 3 Mitarbeiter*innen und betreuen fünf Mädchen im Alter von 12 – 18 Jahren.  Der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit liegt in der Entwicklung einer Wohn- und Lebensperspektive für das jeweilige Mädchen, dies in Zusammenarbeit mit Eltern, Jugendämtern, Ärzten, Psychologen und anderen Institutionen und Berufsgruppen.
Wünschenswert sind berufliche Erfahrungen im stationären Bereich der Jugendhilfe, in der Krisenintervention und in der Mädchenarbeit. Berufsanfänger*innen mit Praxiserfahrungen in der Jugendhilfe und in der Mädchenarbeit  können sich auch bewerben. Sie sollten Im Besitz eines Führerscheines sein.

Ihre Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten setzen wir voraus.Wir bieten Ihnen eine tarifliche Vergütung nach BAT-KF, eine zusätzliche Altersvorsorge durch die KZVK sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision.Bewerber*Innen, die über die o.g. Ausbildungsabschlüsse verfügen, richten bitte Ihre Bewerbung, gern auch digital, mit den entsprechenden Nachweisen Ihrer fachlichen Qualifikation, an die Regionalleitung -Herrn Christian Steinberg, Evangelische Jugendhilfe Godesheim, Venner Str. 20, 53177 Bonn, oder per Mail an: csteinberg@godesheim.de// Tel.: 0228/3827-117

 

Gerne auch online.

Zum Online-Bewerbungsformular

Zur Übersicht