Praxisberatung zur Kommunikationsausbildung

Fortlaufendes Coaching zur Kommunikation im Jugendhilfealltag

In den Coachingterminen haben Sie die Möglichkeit, eigene Erfahrungen und Fallbeispiele einzubringen.
Teilnehmen können alle Kolleg*innen, die die Basisfortbildung „Kommunikation im beuflichen Alltag der Jugendhilfe“ schon besucht haben.
(nächster Basiskurs  siehe 10. – 11. März 2020)

Alternative Termine:
28. Januar 2021 DIGITAL
29. April 2021 DIGITAL 
25. August 2021
25. November 2021

Uhrzeit: 9.30 bis 12.30 Uhr
Zielgruppe: Mitarbeitende der EJG , die die Basisfortbildung Kommunikation im Alltag der Jugendhilfe besucht haben
Tagungsort: AZK, Johannes-Albers-Allee 3, Königswinter

Trainer: Erwin Germscheid
freiberuflicher Supervisor (DGSv), Dipl.Sozialpädagoge, Konfrontationspädagoge, Erlebnispädagoge, freier Mitarbeiter der Fachstelle für Jungenarbeit RLP und Saarland, freier Fachberater für Jugendarbeit des LJA RLP (Mainz), Gendertrainer, Projektleiter „Jungengerechte Grundschule in Rheinland-Pfalz“, Lehrbeauftragter der Universität Koblenz- Landau für konfrontative Pädagogik.

Haben Sie Fragen, besondere Wünsche, Vorschläge, Empfehlungen?

Antje Martens
0228 38 27-191