ONLINE Kinder und Jugendliche in der Pandemie – Psychosoziale Herausforderungen und Chancen

Zweiteiliges Seminar

Die Coronavirus-Pandemie greift tief in das Leben von uns allen ein. Kinder und Jugendliche sind von der aktuellen Situation hinsichtlich ihrer Bildungs- und vielfältiger Entwicklungsmöglichkeiten deutlich betroffen, denn Kindheit und Jugend sind Phasen im Lebenslauf mit einzigartigen Sozialisationsanforderungen und Lebensabschnitten, in denen Erfahrungen besonders prägend wirken. Die Pandemie wirkt hier oft als Verstärker bereits zuvor bestehender Ungleichheiten und Entwicklungsrisiken.

Im Seminar beschäftigen wir uns mit den Themen und dem alltagspraktischen Übertrag von:

  • Entwicklungspsychologischen Aspekten
  • Auswirkungen der Pandemie auf Kinder und Jugendliche
  • Herausforderungen und Handlungsideen entlang der Entwicklungsaufgaben: Bildung, Soziale Interaktion, sozioemotionale Entwicklung, Körperliche Aktivität, Wohlbefinden & Psychische Situation

Termine: 03. März 2022 und 25. März 2022
Uhrzeit: 09:00 bis 12:00 Uhr
Zielgruppe: Mitarbeitende der EAG
Referentin: Elvira Chevally, Dipl.-Soz. Arb., Soz. Päd. , Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin 

Haben Sie Fragen, besondere Wünsche, Vorschläge, Empfehlungen?

Antje Martens
0228 38 27-191