Familienanaloge Wohnformen

Wir suchen...

ständig berufserfahrene pädagogische Fachkräfte – Einzelpersonen, Paare oder Familien, die für sich eine innere und gefestigte Idee von Erziehung und Pädagogik entwickelt haben und in der Lage sind, diese in einer familiären Wohnform (Erziehungsstelle) überzeugend und authentisch umzusetzen. Wenn Sie sich als Paar oder Familie bewerben, muss nur einer von Ihnen über mindestens einen der folgenden Berufsabschlüsse verfügen:
Erzieher /-innen, Sozialpädagogen/-innen (BA), Diplom-Sozialarbeiter/-innen, Diplom-Pädagogen/-innen, Diplom-Heilpädagogen/-innen
Wenn Sie sich vorstellen können, zwei Kinder in Ihren eigenen Haushalt aufzunehmen, mit ihnen zusammen zu leben und zu arbeiten, Ihr Wohnort von Bonn noch relativ gut in einem Umkreis von 50 km, möglichst in NRW und nicht in Rheinland-Pfalz, erreichbar ist, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgabe ist es, den beiden Kindern ein kontinuierliches und familiäres Beziehungsangebot in einem überschaubaren und verlässlichen familiären Rahmen zu bieten.
Sie sollten unser Leitbild kennen und es neben den fachlichen Erfordernissen auch als Grundlage für Ihre Arbeit mit den Kindern betrachten.

Ihre Bereitschaft zur transparenten Zusammenarbeit mit dem Träger sowie zur Kooperation mit der Herkunftsfamilie der Kinder setzen wir voraus.

Wir bieten Ihnen eine tarifliche Festanstellung nach BAT-KF mit einer betrieblichen Altersversorgung, Fortbildung und Supervision, fachlicher Beratung und Unterstützung durch unsere Koordinatorin für familienanaloge Wohnformen, einen regelmäßigen Austausch mit unseren anderen Erziehungsstellen/Familiengruppen, berufliche Weiterentwicklung im fachlichen Umfeld und ein eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten.

Wenn die Anzeige Ihr Interesse an dieser Wohn- und Lebensform geweckt hat, Sie belastbar und Lebenserfahren sind sowie Freude an einem intensiven Zusammenleben mit  Kindern haben, dann richten Sie bitte Ihre ausführliche Bewerbung an:
Christian Steinberg, Evangelische Jugendhilfe Godesheim, Venner Str. 20, 53177 Bonn,  per Email direkt an: csteinberg@godesheim.de

Telefonische Auskünfte erhalten Sie von Herrn Steinberg (Regionalleitung) unter der Telefonnummer: 0228/3827/117

Zum Online-Bewerbungsformular

Zur Übersicht